Ansorge Motorradtour Juni 2018

 

Auch neben dem täglichen Arbeitsumfeld gibt es Gemeinsamkeiten, die bei Ansorge umgesetzt werden.

So trafen sich -auf Initiative von Fahrer Jürgen Bannasch - am Samstag, den 09.06.2018 acht begeisterte Motorradfahrer (Geschäftsführung, Fahrer und Lageristen ) zu einer gemeinsamen Ausfahrt.

Start und Ziel war das Betriebsgelände von Ansorge. Pünktlich um 8.00 Uhr ging es los – 325 Kilometer Fahrstrecke und die wunderschöne Landschaft des Allgäus und Österreichs lagen vor der Truppe.

Geordnet und klar geregelt erfolgte die Ausfahrt über 4 Pässe – neben dem Jochpass ging es über den Riedbergpass, den Hochtannbergpass sowie den Gaichtpass. Das Wetter spielte mit und trockenes, sonniges Wetter unterstützte die Ausfahrt.

Eine gemütliche Einkehr in der Gartenwirtschaft „zum Fischteich“ stand ebenfalls auf der Tagesordnung und die Biker konnten hier bei herrlichem Wetter die wohlverdiente Pause genießen.

Zum Abschluss erfolgte noch ein „Einkehrschwung“ in einem Pfrontener Biergarten, wo die Fahrer den Tag bei Kaffee und Kuchen ausklingen ließen.

Alle Teilnehmer waren sich einig, dass eine solche Ausfahrt wiederholt werden sollte. Wichtig neben der tollen Ausfahrt waren die Kameradschaft der Mitarbeiter, die Gespräche während der Pausen – auch außerhalb des Speditionsalltags -  sowie die unfallfreie Fahrt aller Teilnehmer.

Zurück

Durchsuchen

Letzte Meldungen

47 + 164

Über uns

Gewachsen aus dem Transportbereich ist Ansorge seit vielen Jahren auch im Bereich Warehousing Ihr kompetenter und flexibler Partner.

Unsere bestens ausgebildeten und motivierten Mitarbeiter erarbeiten zusammen mit Ihnen das passende Logistikkonzept und setzen dieses in partnerschaftlicher Weise um. Hierbei lösen wir exakt und zeitnah Ihre Anforderungen unter Berücksichtigung ökonomischer sowie ökologischer Gesichtspunkte.

Das ist smart logistics!

Standortkarte