540 Tage UNFALLFREI

 

Eine besondere Ehrung erhielt die Mannschaft des Distributionszentrums in Singen (von rechts: Michael Vieth DZ- und Speditionsleiter, Oliver Haumüller Lagerleiter, Luca Vöhringer stellv. Niederlassungsleiter).

Im Rahmen des Sicherheitstages der Nestlé Deutschland AG wurde Ihnen ein Scheck für die gesamte Mannschaft in Höhe von 1.000 € überreicht.

Der Grund waren das vorbildliche Verhalten im Punkte Sicherheit sowie die stetigen Optimierungen und Verbesserungen aller sicherheits- und gesundheitsrelevanten Aspekte.

Entsprechend der Unternehmenspolitik ist die Erhaltung und Förderung der Gesundheit einer der vorrangigsten Ziele von Ansorge.

Auch Beinaheunfälle werden im DZ Singen registriert und dienen der kontinuierlichen Verbesserung der logistischen Prozesse am Standort. Arbeitsplätze und –abläufe werden kontinuierlich geprüft sowie mögliche Ursachen von Unfallquellen rechtzeitig (im Vorfeld) beseitigt.

Regelmäßige ASA Sitzungen, Lagerrundgänge mit der Lager- und Niederlassungsleitung sowie der Fachkraft für Arbeitssicherheit dienen dazu Mängel oder Unfallpotentiale aufzudecken und zu beseitigen.

Gefährdungsbeurteilungen sowie Arbeitsanweisungen werden jeweils kurzfristig aktualisiert.

Wir gratulieren Michael Vieth und seinem Team zu der tollen Leistung und wünschen Ihnen weiterhin viele, viele unfallfrei Tage!

Zurück

Durchsuchen

Letzte Meldungen

47 + 164

Über uns

Gewachsen aus dem Transportbereich ist Ansorge seit vielen Jahren auch im Bereich Warehousing Ihr kompetenter und flexibler Partner.

Unsere bestens ausgebildeten und motivierten Mitarbeiter erarbeiten zusammen mit Ihnen das passende Logistikkonzept und setzen dieses in partnerschaftlicher Weise um. Hierbei lösen wir exakt und zeitnah Ihre Anforderungen unter Berücksichtigung ökonomischer sowie ökologischer Gesichtspunkte.

Das ist smart logistics!

Standortkarte